Damit zum WM-Training im nächsten Jahr alles “glatt” läuft.